Casamona International Real Estate

Wie kann Casamona Ihnen helfen, in Barcelona zu investieren?

Casamona ist seit 2004 in Barcelona tätig und baut starke Beziehungen zu lokalen Kontakten und Investoren auf. Casamona kann Ihnen bei der Suche nach Gebäuden und Entwicklungsobjekten, die in Barcelona zum Verkauf stehen, behilflich sein. Wenn Sie in Barcelona investieren möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an Tine@casamona.com für weitere Informationen.

Das schlägt die Gründerin von Casamona, Tine Mathiassen, für das Jahr 2020 vor:

"Wir raten davon ab, derzeit Wohnungen zu verkaufen. Auch die Renovierung von Wohnungen wird derzeit nicht empfohlen. Wir empfehlen, die Wohnungen so zu belassen, wie sie sind, und sie zum bestmöglichen Preis zu vermieten, bis die Immobilienpreise zu steigen beginnen."

Investitionsmöglichkeiten:

Casamona eröffnet neue Wege, um unseren Kunden zu helfen, die besten Interessen und Geschäftsmöglichkeiten zu erhalten. Wir haben eine Vielzahl von Investitionsmöglichkeiten im Zentrum und in den Außenbezirken von Barcelona, die wir Ihnen an dieser Stelle näher erläutern möchten:

1. Gebäude im und um das Zentrum von Barcelona:

Wir haben den Kontakt zu mehreren Gebäuden in der Stadt, die eine großartige Investition zur Miete darstellen. Außerdem verfügen wir über ein ausgedehntes Netz von Kooperationspartnern, die verschiedene Dienstleistungen anbieten, was uns hilft, ständig neue Objekte in unser Portfolio aufnehmen zu können. Wir helfen den Investoren beim Kauf der Immobilie als Kaufmakler. Unsere Provision liegt zwischen 3% und 5% und die Exklusivität der Zusammenarbeit mit uns.

2. Laufende Geschäfte mit einem ROI von 4-8%:

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in verschiedene Gewerbeimmobilien innerhalb und außerhalb Barcelonas zu investieren, von denen Sie die Miete von dem Unternehmen erhalten, das derzeit dort tätig ist. Die Einnahmen liegen zwischen 4-8%. Es ist wichtig zu wissen, dass Sie das Unternehmen in keiner Form kaufen werden, sondern nur die Immobilie oder das Grundstück, sowie die Miete, die das Unternehmen derzeit zahlt, um dort mit einem Vertrag von 10 Pflichtjahren zu wohnen. Es gibt verschiedene lokale Möglichkeiten wie Tankstellen, Friseure, Waschsalons und vieles mehr, die zwischen 175.000 € und 1,7 Millionen € liegen.

3. Renovierung und Projektmanagement:

Wenn Sie eine Immobilie renovieren und einen Projektleiter brauchen, kann Casamona Ihnen helfen!

Wir bieten Dienstleistungen wie:

  • Innenraumgestaltung
  • Leitung und Kontrolle eines Renovierungsprojekts
  • Mittler zwischen Kunden und Vertriebspartnern
  • Installation von Strom- und Wasseranlagen
  • Malerei
  • Allgemeiner Rat.
  • Schauen Sie hier in unserem Blog-Post, wo Sie investieren können.

Warum in Barcelona investieren?

Es gibt mehrere Gründe, warum Barcelona eine ideale Stadt ist, in die man investieren sollte, aber die wichtigsten Gründe, die einem in den Sinn kommen, sind:

1. Die Beliebtheit der Stadt als touristisches Ziel,

2. Die Popularität der Stadt als Zentrum für ausländische Investitionen bei internationalen Käufern,

3. Der Betrag, den Sie für Ihr Geld im Vergleich zu anderen Metropolen erhalten können,

4. Das Wetter,

5. Die Qualität des Lebens,

6. Und die Lage.

BARCELONA ALS REISEZIEL

Erstens ist Barcelona die sechstmeist besuchte Stadt in Europa und bei Reisenden als Reiseziel sehr beliebt. Es gibt von allem etwas in Barcelona, einschließlich der historischen Denkmäler, des Strandes und der lebhaften Atmosphäre. Da die Popularität der Stadt immer mehr zunimmt, wird es immer verlockender, in Barcelona zu investieren. Darüber hinaus ist Barcelona nach wie vor der beliebteste Hafen Europas für Kreuzfahrtschiffe, der zwischen Januar und Juli 2019 mehr als 1,63 Millionen Passagiere aufnimmt, so das Ministerium für öffentliche Arbeiten (aus Catalan News, September 2019). Die spanische Tourismusindustrie trägt einen bedeutenden Prozentsatz zum spanischen BIP bei (etwa 10-11%), wobei jedes Jahr Millionen von Touristen die schöne Stadt besuchen.

AUSLÄNDISCHE GESCHÄFTSINVESTITIONEN

Die Popularität der Stadt lässt auch darauf schließen, dass sie ein großes Potenzial hat, die Anzahl der internationalen Käufer zu erhöhen. Die Stadt ist der Hauptsitz für viele der 5.000 ausländischen Unternehmen, die derzeit in Barcelona tätig sind, was darauf hindeutet, dass ausländische Investitionen für viele von ihnen ein großer Erfolg waren. Außerdem gibt es in Barcelona viele verschiedene Sektoren, die ein großes Potenzial haben, aber Investitionen erfordern. Daher gibt es eine große Möglichkeit für internationale Projektinvestitionen und Entwicklungen. Darüber hinaus zeigen die Indikatoren der spanischen Wirtschaft, dass sich das Land durch das Wachstum seiner Indizes ständig verbessert hat. Besonders in den letzten Jahren haben sich Barcelona und Madrid aufgrund verschiedener Faktoren besonders für eine Investition ausländischer Unternehmen und Privatpersonen qualifiziert. Die diversifizierte Wirtschaft in Barcelona begrüßt große internationale Unternehmen, was immer mehr ausländische Firmen dazu verleitet, sich in Barcelona niederzulassen.

DEN BETRAG, DEN SIE FÜR IHR GELD BEKOMMEN KÖNNEN

Im Vergleich zu vielen anderen Großstädten wie London und Paris ist der Preis für den Kauf einer Immobilie in Barcelona im Allgemeinen wesentlich günstiger. Die Lebenshaltungskosten in Barcelona sind laut Expatistan.com etwa 33% günstiger als in London. (https://www.expatistan.com/cost-of-living/comparison/london/barcelona-spain) In einer Zeit großer Unsicherheit sind niedrigere Kosten im Vergleich zu anderen europäischen Städten definitiv ein vorteilhafter Faktor, wenn es um Investitionen geht.

WETTER und LEBENSQUALITÄT

Bei rund 2524 Sonnenstunden im Jahr ist es nicht überraschend, warum Barcelona eine so beliebte Stadt ist. Es ist leicht zu verstehen, warum viele Menschen Barcelona lieber besuchen als Städte wie London, wo das Wetter viel düsterer ist. Aufgrund der Menge an Sonnenschein, der schönen Strände, der mediterranen Küche und der atemberaubenden Architektur ist es schwer, in Barcelona unglücklich zu sein. Es beherbergt eine Reihe unglaublicher Attraktionen und Museen, darunter den Arc de Triomf, ein Picasso-Museum, Gaudis Park Guell, La Sagrada Familia, Camp Nou und La Rambla. In Barcelona gibt es immer etwas zu tun, was das Leben erfüllend macht. Es gibt auch eine Reihe verschiedener Küchen aus der ganzen Welt, die man in der ganzen Stadt genießen kann.

LAGE

Barcelona ist ein begehrter Standort in Europa. Aus jedem europäischen Land können Sie innerhalb von 1 bis 3 Stunden nach Barcelona gelangen. Nicht viele europäische Städte können eine schöne und historische Stadt mit dem zusätzlichen Element des Strandes kombinieren. In einer Minute schlendern Sie durch die charismatischen und gotischen Straßen von el Born, bevor Sie das wunderschöne Mittelmeer erreichen. Nicht viele Städte haben einen Strand, der weniger als 10 Minuten vom Zentrum entfernt ist. Ein weiterer verlockender Faktor von Barcelona ist die Nähe zu den Skipisten! Die spanischen Pyrenäen sind oft eine ruhigere und großartige Alternative zu den Alpen, und einige der Skigebiete, die sich in der Nähe von Barcelona befinden, sind la Molina, la Masella und Port del Comte, die alle nur 2 Stunden von Barcelona Stadt entfernt sind. Darüber hinaus gibt es in der Umgebung der Stadt Weinkellereien, Naturparks und historische Stätten, die alle nur zwei Stunden von Barcelona entfernt sind.

Tine Mathiassen, Eigentümerin der Casamona Real Estate und führende Immobilienmaklerin, hat sich kürzlich zu einer Fragerunde zusammengesetzt, um ein besseres Verständnis des Marktes zu erhalten.

Wie ist das allgemeine Wirtschaftsklima in Spanien heutzutage? Kann die junge Generation ein Haus kaufen?

Tine Mathiassen: "Unser Markt wird hauptsächlich von Ausländern bestimmt, das sind fast 25% aller Käufer in Barcelona. Die Steuervorschriften unterstützen die jüngere Generation, denn wenn man unter 32 Jahre alt ist, zahlt man 5% statt 10%. Wir sehen derzeit viele junge Leute, die in Barcelona Wohnungen kaufen. . Die letzten 4-6 Verkäufe wurden von jungen Fachleuten " von zu Hause aus arbeiten" aus Frankreich, den USA, Italien und Dänemark getätigt. Sie kaufen, weil die Mietpreise gestiegen sind und die Zinsen niedrig waren, so dass es sinnvoller ist, die Wohnung zu besitzen und das Darlehen zu tilgen, anstatt die Miete an einen Fremden zu zahlen."

Welches sind derzeit die angesagtesten Stadtviertel?

Tine Mathiassen: "Barcelona verändert sich sehr stark, und zwar seit einem Jahrzehnt. Der Hafen hat jetzt riesige Yachten, wo früher ein Hafen für normale Leute mit Segelbooten war. Sie haben einen neuen Club namens "Ocean Club" gegründet, in dem nur Mitglieder willkommen sind. Die Gegend verändert sich, und Ausländer kaufen Wohnungen in Barcelona, und sie werden 20% bis 30% mehr bezahlen als ein Katalane. Besonders Skandinavier neigen dazu, einen höheren Preis zu zahlen, da sie das Meer und den Strand lieben. Auch die Besitzer von Luxusyachten sind daran interessiert, hier in Barceloneta zu kaufen. Sie wollen Aussichten und sie kaufen die größeren, teureren Wohnungen. Die jüngeren Käufer wollen in El Born und Gotico kaufen. Hier können sie kleinere, gemütliche Wohnungen mit katalanischen Besonderheiten erwerben. Sie mögen das Boheme-Viertel mit kleinen Geschäften und lokalen coolen Bars und Cafés. Andere interessante Gegenden sind Eixample, eine Gegend, in der hauptsächlich einheimische Katalanen kauften, aber jetzt sehen wir Golden Visa V +0,31% Käufer, Italiener und andere reiche Ausländer, die hier auch große Wohnungen kaufen. Hier bekommt man die schönen Wohnungen im katalanischen Stil mit Mosaikböden und hohen Decken."

Wie ist die Nachfrage heutzutage, insbesondere im Vergleich zu vor 1-2 Jahren?

Tine Mathiassen: "Wir haben viel weniger Käufer aus dem Vereinigten Königreich. Das Pfund ist schwach und die britische Bevölkerung hat Angst vor der Wirkung von Brexit. Ein neuer Markt sind, wie ich bereits sagte, jüngere Fachleute aus der ganzen Welt, die einen Preisrückgang erleben und nun die Chance erhalten, in den Immobilienmarkt einzusteigen. Viele Positionen ... ( etwas darüber, dass immer mehr junge Leute von überall her arbeiten, solange sie ihre Arbeit leisten. Hilfe... :) Wir sehen auch "reiche Flüchtlinge", die nach Spanien kommen. Sie kommen aus Syrien, Ägypten und der Türkei und kaufen für mehr als 500.000 Euro eine Immobilie und können dann ein Visum für Spanien (oder Europa) bekommen. Sie kaufen entweder eine große oder zwei kleinere Wohnungen und können dann eine vermieten und die andere behalten. Wir sehen auch wieder US-Käufer. Wir können einen "Trumpf" sehen - einige Leute würden gerne aus den USA herauskommen. Sie kaufen oft "Sommer"-Häuser am Strand, in die sie später im Leben kommen und in denen sie leben können. Wir haben viel weniger Investoren. Die Israliener, die noch vor wenigen Jahren hier waren, werden dünner. Das neue Gesetz über den sozialen Wohnungsbau und ein instabilerer Markt haben sie verscheucht ... Jetzt sehen wir, wie Calan-Investoren aufkaufen - vielleicht, weil sie sich besser in den neuen katalanischen und spanischen Immobiliengesetzen zurechtfinden."

War 2019 ein gutes Jahr für Immobilien in Barcelona?

Tine Mathiassen: "2019 war ein schlechtes Jahr für die Immobilienbranche in Barcelona. Viele Gründe - Die politische Situation, das neue strenge Immobiliengesetz, die Mietkontrolle usw. - Die Preise sind wieder sehr niedrig - Wir sehen die Preise von 2007, also wird es jetzt ein guter Zeitpunkt sein, um in Barcelona zu investieren."

Was werden die Trends für die kommenden Jahre sein?

Tine Mathiassen: "Bei den Wohnungen sehen wir, dass die Leute wieder den alten Stil bevorzugen, wo vor einigen Jahren die meisten Käufer moderne Wohnungen wollten. Es ist schön zu sehen, dass Bauherren Gebäude kaufen und sie mit Liebe und Sorgfalt im alten katalanischen Stil renovieren. In der Vergangenheit haben Investoren billige Renovierungen durchgeführt, und es ist schön zu sehen, dass dieser allgemeine Trend an uns vorbeizieht. Wir sehen, dass jüngere Fachleute auf den Markt kommen und sie schätzen auch gemütliche und "altmodische" Wohnungen."

Top